Home Creatr Blogbutton Blog Help Hall of fame Contact

Not for nothing, but free of charge

July 15th, 2009

Deutsche Version

Everything for free

The services creatr.cc, templatr.cc, timashr.com, thememaker.cc and a few more of my services have been on line now for more or less 2 years and can be used by anyone free of charge. The oldest service, counter-service.de has even been up and running for almost 10 years now. Whenever i find the time and it`s possible, new features are added and faults removed.

Nevertheless very popular

All services, especially the Logo Generator and Template Generator are very popular with users and webmaster alike. Hardly a day passes without a new article being posted containing links and tips to my services online. I was surprised that even the Background Generator, which i have not been able to develop further and promote has been found, linked and used, and has been given a positive mention in varioust blogs.

I have not got the time

Unfortunatly i have not got as much time to take care of my “Babies” as i would like to, never mind having the time to realise new ideas i have on ” Online Generators “, Like most people on earth i have to earn my daily living so i can keep up with my bills.( And of course pay the bills that run up for these services.)

I have tried everything already

I have tried quiet a lot to cover the extra costs, like including advertisement. Unfortunatly it is not as easy as you may think. Advertising doesnt even cover the cost of one of my services. Maybe i could compensate this through more adverts, but i am trying to avoid advertismet all together. Which is better for all of you.

Hopeless situation!? Maybe not!?

The whole situation seemed hopeless, and therefore i’ve been having discusions on how it will be possible to continue offering a free service and developing more. Whereby they should not be drowned by adverts. If at all possible there should be no adverts at all. The use of the services should be kept free of charge in future too.

Sponsor and Win

Everyone is a winner

And so the idea “Sponsor and win” was born. A system where everyone is a winner. Help me to help you and have the chance to win a prize in the prozess

With Sponsor and win all who wish can donate something and help support the services.

With these donations it should be possible to carry on developing and offering the services for free.

Like this, the services stay available for the user and new and better services will be added free of charge and advertisement free.

Each sponsor can enter with a link on the sponsor page

Different prizes will be raffled of amongst the active sponsors

Webmaster, who would like to back the services or action, can win also.

Amongst all of the webmasters who have sent active sponsors to us , a prize will be raffled of all so.

Everyone wins.

How exactly does it work?

Behind Sponsor and win is a pixel page. Here you can upload a picure file according to the size of the image and buy Pixels. The Image will then be displayed on the page with all the other sponsors. For each spot a title and internet adress can be added. Payment is made via PayPal. You can pay per PayPal with Creditcard or per bank transfer also.

Has’nt this been done before!?

Yes you are almost right, that was the MillionDollarHomepage. And yes the idea is not new. BUT!!! Unlike the others which have cloned the idea, you get something in return and have the chance to win a prize at Sponsor and Win. First and most important of all it is about keeping the services available, so that all Internet user can profit from using them.

What does it cost?

The pixelblocks will each be sold at 10×10 pixel. Each Pixesl kosts 0,10€. So a Block will cost 10€. Each Block will be displayed for at least 100 days. Each Pixel represents one raffle ticket. So the more Pixel you have, the more raffel tickets you have got. Every ticket has the chance of winning in more than one draw.

What can i win?

Amongst the aktive sponsors, prizes will be raffled off, the worth depending on the subtotal of tickets sold at the time.

Draws will take place when the subtotal has reached:

  • 100€ – Prizes: 1 bread roll, 1 packet fruitgumms, 1 dummy
  • 1000€- Prizes: 1 musik CD, 1 DVD, 1 Blueray The prizes will be originals, not self burnt ;-)
  • 5000€ – Prizes: 1 Monitor, 1 Digital Camera, 1 xBox 360 Arcade
  • 10000€ – Prizes: 1 TV, 1 Netbook, 1 Playstation 3

There will of course be more draws, but more to that later.

And the webmaster?

We have a refer system which registers what site the user has come from to Sponsor win. The active sponsers are alocatet to the webmaster this way. Whenever there is a draw for the sponsors, there will also be a reward for the webmaster. The webmaster wo’s sponsors have bought most pixels will receive the same prize as the sponsor who has won at the time.
Amongst the rest of the webmasters who have sent active sponsors a consolation prize will be raffled off.

What do i have to do as a Webmaster?

You HAVE to do nothing ;-) But, if you support the idea, then write about it on your site or your blog. Wherever you find suitable or possible advertise and place a link for this idea. The referer is the easy option and will be tracked automatically. This will work even if you link from a profile like MySpace or Facebook. The important part is that the user comes directly from your site on to http://sponsorandwin.com/

How else can you support Sponsor and Win?

Sure, there are other things where i could do with help, Anything which aids the cause is welcome. The only thing that springs to mind at the moment is, through the donation of prizes. Would’nt it be great if the prizes would be of high value, this would encourage more user to participate which would then again help all in the end.

Nicht umsonst aber kostenlos

July 13th, 2009

english version

Alles umsonst

Die Dienste creatr.cc, templatr.cc, timashr.com, thememaker.cc und noch einige mehr Dienste von mir sind nun mehr oder weniger seit 2 Jahren im Netz und können von jedem User frei und kostenlos genutzt werden. Der älteste Dienst counter-service.de ist sogar schon fast 10 Jahre online. Wann immer es mir zeitlich möglich ist, kommen neue Erweiterungen hinzu, und vorhandene Fehler werden beseitigt.

Trotzdem sehr beliebt

Alle Dienste, insbesondere der Logo Generator und Template Generator, sind bei den Usern und Webmastern offensichtlich sehr beliebt. Es vergeht fast kein Tag, wo nicht irgendein neuer Artikel mit Hinweisen zu meinen Diensten im Netz auftaucht. Ich war z.B. sehr verwundert, dass sogar der Background Generator den ich eben aus Zeitgründen, nicht weiter entwickeln konnte und so auch noch gar nicht wirklich promoten konnte, von den Usern selbst gefunden wurde und schon mehrfach, in verschiedenen Blogs, positiv erwähnt und verlinkt wurde.

Ich hab doch keine Zeit

Leider kann ich mich zeitlich nicht so um meine “Babys” kümmern, wie ich es gerne wollte, geschweige dann die Ideen noch umsetzen, die ich noch so in Sachen “Online Generatoren” habe. Ich muss wie vermutlich die meisten Leute auf der Erde, mich um mein tägliches Einkommen kümmern, damit ich meine Rechnungen bezahlen kann. Selbstverständlich auch die Rechnungen, die durch den Betrieb der ganzen Dienste anfallen.

Ich hab schon alles versucht

Ich habe nun schon einiges versucht, um evtl. durch Werbung, zumindest die Zusatzkosten zu decken. Doch leider funktioniert das nicht so einfach, wie man zunächst meinen möchte. Durch die Werbung, die ich auf all meinen Diensten einblende, werden nicht einmal die Betriebskosten für EINEN Dienst gedeckt. Vielleicht könnte man das durch noch mehr Werbung kompensieren. Aber, eigentlich wollte ich die Werbung komplett vermeiden.

Ausweglose Situation!? Oder doch nicht!?

Das alles scheint eine ausweglose Situation. Und so habe ich mich mal mit ein paar Leuten unterhalten um einen Weg zu finden, wie man all die kostenlosen Services betreiben und weiter entwickeln kann!? Dabei sollen die Dienste natürlich nicht durch übermässige Werbung zugepflastert werden. Wenn möglich sollten die Dienste überhaupt nicht auf Werbung angewiesen sein. Die Nutzung der Dienste soll auf jeden Fall auch weiterhin kostenlos bleiben.

Sponsor and Win

Jeder gewinnt

Und so entstand die Idee von Sponsor and Win. Ein System, bei dem ALLE gewinnen.

Bei Sponsor and Win kann jeder der möchte, etwas spenden.

Mit diesen Spenden sollte es möglich sein, die Dienste weiter zu entwickeln und weiterhin kostenlos anzubieten.

Den Internetnutzern bleiben die Dienste erhalten, es kommen weitere Dienste hinzu und alles kann von jedem User weiterhin kostenlos und dann auch werbefrei genutzt werden.

Jeder Sponsor kann sich mit Link auf der Sponsorseite eintragen.

Es werden verschieden Sachpreise unter den jeweils aktiven Sponsoren verlost.

Webmaster, die die Dienste oder die Aktion unterstützen möchten, können ebenfalls gewinnen.

Unter allen Webmastern, die aktive Sponsoren zu uns geschickt haben, werden ebenfalls Sachpreise verlost.

Jeder gewinnt!

Und wie schaut das nun aus?

Unter Sponsor and Win ist eine Pixelseite. Auf dieser Seite könnt ihr eine Bilddatei hochladen und entsprechend der Grösse des Images, Pixel kaufen. Das Image wird dann auf der Seite mit allen anderen Sponsoren angezeigt. Zu jedem Platz kann ein Titel und eine Internetadresse angegeben werden. Bezahlt wird per PayPal. Mit PayPal kann auch per Kredikarte und Überweisung bezahlt werden.

Das gab es aber schon einmal!?

Ja richtig, das war die MillionDollarHompage. Und ja, die Idee ist nicht neu. Aber!!! Im Gegensatz zu allen anderen, die irgendwelche “Clones” aufgesetzt haben, gibt es bei Sponsor and Win auch was zurück und jeder kann gewinnen. Zudem geht es in erster Linie darum, dass meine Dienste weiterhin zur Verfügung stehen, und somit jeder im Internet davon profitieren kann.

Was kostet das?

Die Pixelflächen werden in Blöcken zu jeweils 10×10 Pixel verkauft. Jeder Pixel kostet 0,10 Euro. Ein Block also 10,00 Euro. Jeder Block wird für mindestens 100 Tage angezeigt. Jedes Pixel entspricht einem Los. Je mehr Pixel Du kaufst, desto mehr Lose hast Du. Und jedes Los kann an mehrere Verlosungen gewinnen.

Was kann ich gewinnen?

Unter den aktiven Sponsoren werden Sachpreise verlost, deren Wert ist abhängig von den erreichten Zwischensummen.

Verlosungen finden statt bei erreichen einer Zwischensumme von:

  • 100 Euro Gewinne: 1 Brötchen, 1 Packung Gummibärchen, 1 Schnuller
  • 1000 Euro Gewinne: 1 Musik-CD, 1 DVD, 1 Blueray. Die Gewinne werden 100%ig gekauft und nicht gebrannt sein ;-)
  • 5000 Euro Gewinne: 1 Monitor, Digitalkamera, 1 xBox 360 Arcade
  • 10000 Euro Gewinne: 1 Fernseher, 1 Netbook, 1 Playstation 3

Es wird natürlich dann noch weitere Verlosungen geben, aber dazu später mehr.

Und der Webmaster?

Es gibt ein Referersystem, das festhält von welcher Seite aus die User auf Sponsor and Win gekommen sind. Die aktiven Sponsoren werden so dem Webmaster zugeordnet. Wann immer eine Verlosung unter den aktiven Sponsoren stattfindet, werden auch die Webmaster belohnt. Der Webmaster, dessen Sponsoren die meisten Pixel gekauft haben, erhält den gleichen Preis wie der Sponsor der als erstes gezogen wurde. Unter den anderen Webmastern, die ebenfalls aktive Sponsoren geschickt haben, wird ein weiterer Preis verlost.

Was muss ich als Webmaster tun?

Also müssen musst Du gar nichts ;-) Aber wenn Du die Idee unterstützen möchtest, dann berichte auf Deiner Seite, deinem Blog oder wo du sonst eine Möglichkeit siehst über diese Idee. Der Referer ist die einfachste Möglichkeit und wird automatisch erfasst. Dies funktioniert auch dann, wenn Du von einem Profil wie bei MySpace oder Facebook verlinkst. Wichtig ist nur, dass der User direkt von Deiner Seite auf http://sponsorandwin.com/ kommt.

Wie kann ich Sponsor and Win noch unterstützen?

Ja klar, es gibt noch andere Sachen bei denen ich Hilfe brauchen könnte. Alles was dieser Sache dienlich sein könnte ist willkommen. Das einzgste was mir dabei allerdings jetzt noch einfällt, wäre eine Unterstützung bei den Sachpreisen. Wäre doch schön, wenn diese noch höherwertiger ausfallen würden.

Background generator is now online

December 12th, 2008

It is about time that i introduce the new “Web 2.0 Background Generator;-) With this Generator you can create your own real Web 2.0 backgrounds. For boxes with so called “rounded corners” or entire page backgrounds without edge. Just as with the Logo Creatr there are loads of possible adjustments, which are mainly self explaining, but i would like to mention just a few.

Of course you can decide how high and how wide the Image should be.

Each corner of a box can be adjusted individual either with or without rounded corner.

If you choose the option “rounded corner” for one corner, you can select how high and how wide this curve should be.

You can allocate an edge for the box/image and decide how wide this edge should be.

You can allocate a colour to the edge or choose a colour graduation which can be selected/mixed from up to 10 colours.

You can alocate a colour to your image, or choose a colour graduation which can be selected/mixed from up to 10 colours.

There is a pre set box from where you can select a template, which you can alter to your own taste and idea.

With the link “Save Image” your background image will be saved on your computer.

With the link “Permanen Link” you can save the setting in the Bookmarks or wherever else you administer your links.

You can also pass on the “Permanent Link”, so that others can work on or with the image.

Limitations:

You can not and should not “hotlink” the Image. As we have found out with Logo Creatr, it is a huge effort to seperate the Logos which have been directly linked from the other Logos without deleting them accidently.

At them moment you CAN NOT use the background for the Logo Creatr. But the accent lies on NOT YET.

The limitation of 10 colours of the colour graduation is just a safety measure at the moment. I dont know how a larger selection would possibly affect the system resources. If necessary it will be altered in time. I have achieved very nice results with the 10 available colours as you can see by the examples.

There is no “Hall of Fame” for the backgrounds. I offer each user the posibility to send me his “Permanent Link” of the generated background or you can post it as comment. I can then place into the Pre set list if wanted.

So, there is no more to say at the moment, except maybe………………………..

Have fun with the new Web 2.0 Background Generator !!!

Background Generator ist nun auch online

December 6th, 2008

Wird wohl Zeit, dass ich mal auf den neuen “Web 2.0 Background Generator” aufmerksam mache ;-)

Also mit diesem Generator könnt Ihr euch echte Web 2.0 Hintergründe erstellen. Ob für Boxen mit sogenannten “rounded Corner” oder ganze Seiten-Hintergründe ohne Rand. Wie auch beim Logo Creatr gibt es unzähligeEinstellmöglichkeiten, die zwar zum grössten Teil selbsterklärend sein dürften, aber ein paar davon möchte ich doch hervorheben.

Natürlich kann man festlegen, wie hoch und wie breit das Image werden soll.

Für jede Ecke einer Box kann jeweils separat eingestellt werden, ob mit “rounded Corner” oder ohne “rounded Corner”.

Wählt man für eine Ecke die Option “rounded Corner”, kann man einstellen wie hoch und wie breit diese Rundung sein soll.

Man kann der Box / dem Image einen Rand zuweisen und festlegen, wie breit dieser Rand sein soll.

Der Rand kann eine feste Farbe erhalten oder einen Farbverlauf, den man aus bis zu 10 Farben zusammenstellen kann festlegen.

Der Hintergrund des Images kann mit einer festen Farbe festgelegt werden oder es kann aus bis zu 10 Farben ein Farbverlauf (sogenannten Gradient) erstellt werden.

Es gibt eine Preset Box, aus der man sich eine Vorlage  auswählen kann, und die man dann nach eigenem Geschmack und Vorstellungen anpassen kann.

Mit dem Link “Save Image” wird das Background-Image auf dem eigenen Rechner gespeichert.

Mit dem Link “Permanent Link” kann man die Einstellungen quasi (in den Bookmarks oder wo man sonst so seine Links verwaltet) speichern.

Man kann den “Permanent Link” auch weitergeben, so dass jemand anderes an dem Image weiter arbeiten kann.

Einschränkungen:

Man kann und soll das Image nicht “hotlinken”. Wie es sich mittlerweile beim Logo Creatr rausgestellt hat, ist das ein sehr grosser Aufwand, die Logos die direkt verlinkt sind von den restlichen Logos zu trennen und nicht aus versehen zu löschen.

Man kann den Hintergrund NOCH nicht für den Logo Creatr verwenden. Aber die Betonung liegt ausdrücklich auf NOCH nicht.

Die Begrenzung der Farbauswahlfür den Farbverlauf auf 10 Farben ist im Moment lediglich eine Vorsichtsmassnahme. Ich weiss noch nicht, wie sich eine grössere Anzahl an Möglichkeiten evtl. auf die Systemresourcen auswirken. Bei Bedarf wird dies aber angepasst. Mit den 10 möglichen Farben konnte ich aber schon sehr schöne Ergebnisse, wie man in den presets sehen kann, erzielen.

Es gibt keine “Hall of Fame” für die Hintergründe. Ich biete aber jedem User an, dass er seinen “Permanent Link”zu seinem erstellten Hintergrund mir zuschicken oder als Kommentar posten kann, und ich diesen dann gerne als Preset in die Liste mit aufnehmen werde.

So, mehr gibt es im Moment nicht zu sagen. Ausser vielleicht ….

Viel spass mit dem neuen Web 2.0 Background Generator !!!

Logogrösse und Transparenz

April 8th, 2007

Heute gibt es ein paar kleine Erweiterungen mit grosser Wirkung. Die 2 wichtigsten Features sind die Logogrösse und die Transparenz.

Die Logogrösse kann bei jedem Logotyp eingestellt werden. Es gibt ein paar voreingestellte Grösse, die wie gewohnt bequem über eine Selectbox ausgewählt werden können. Es gibt als Voreinstellungen die Möglichkeit, das Logo um einen bestimmten Prozentsatz zwischen 90% – 10% zu verkleinern. Oder auf ein gewohntes Bannerformat zu resizen.

Damit aber nicht genug. Die Voreinstellungen können überschrieben werden und so ist jedes Mass denkbar. Auch eine Vergrösserung des Logos ist machbar.

Die Transparenz greift nur beim Logo Typ1. Die Transparenz wird über eine Selectbox ein- bzw. ausgeschaltet. Sollte die Transparenz nicht richtig funktionieren, weil die Transparenzfarbe eigentlich beim Logo verwendet werden soll, dann kann die Transparenzfarbe mit der Hintergrundfarbe überschrieben werden.

Des weiteren wurden noch die Hintergründe allgemein nachgebessert. Insbesondere kann jetzt auch bei Typ1, Typ4 und Typ5 die Hintergrundfarbe ausgewählt werden. Allerdings ist bei jedem Logotyp ein anderer Hintergrundtyp definiert.

Beim Logo Typ 1 ist der Hintergrund als “solid” definiert. Das heisst, dass eine Farbe, die als Hintergrundfarbe vergeben wird, wirkt sich unverändert so aus.

Beim Logo Typ 4 enthält der Hintergrund einen leichten Verlauf in der gewählten Hintergrundfarbe.

Beim Logo Typ 5 Ist der Hintergrund ein ähnliches Muster mit diagonalen Streifen, wie beim Typ3. Allerdings ohne Vorgabe und ohne Spiegel oder Form Effekt. Um einen einfarbigen Hintergrund zu erreichen, muss einfach 2x die gleiche Farbe gewählt werden.

So und das wars ;-) Ich wünsch euch viel spass mit den neuen Fatures im Web 2.0 Logo Generator.

P.S.: An dieser Stelle möchte ich allen danken, die sich an den Vorschläge und Fehlermeldungen beteiligt haben.

Die neue Web 2.0 Idee

March 28th, 2007

Also wer auf Web 2.0 steht, der muss sich unbedingt auch timashr anschauen. Der Name sagt schon alles. Es ist eine Web 2.0 Anwendung, wie sie im Buche steht.

timashr.png

Das Design ist schlicht, ist gespickt mit kleinen AJAX Funktionen, die grosses bewirken. Und es ist eine Seite, die in die Kategorie Social Networks fällt.

Logo Design Nr. 5 ready also

February 28th, 2007

Well since im at it ;-)

The Dino cant be missing. In oposite to the original, the shadow is a little softer, and it also seems to me, even if the font is called “yahoo” there is not necessarly Yahoo in it. But you come close to it. AND this should not be a Logo copying station, this should just be a small sugestion for your own Logo.

Logo im Yahoo Design

Even if the Yahoofont (which is realy called so ;-) ) is given, you can still choose other fonts, and you can specify the background colour and if required, insert a button. A mirror effect is not planned.

Logo Design Nr. 5 ebenfalls fertig

February 28th, 2007

Na wenn man mal dran ist ;-)

Der Dino darf natürlich auch nicht fehlen. Im Gegensatz zum Original ist der Schatten ein bisschen weicher. Und mir scheint so, auch wenn der Font “yahoo” heisst, ist da nicht unbedingt Yahoo drin. Aber man bekommt das schon annähernd hin. UND es soll hier ja keine Logokopierstation sein, sondern es soll hier nur eine Anregung für das eigene Logo gegeben werden ;-)

Logo im Yahoo Design

Auch wenn der Yahoofont, der wohl tatsächlich so heisst ;-) vorgegeben ist, kann man auch andere Fonts auswählen. Ausserdem kann man auch die Hintergrundfarbe festlegen und falls gewünscht einen Button einfügen. eine spiegelung ist nicht vorgesehen.

Logo Design Nr. 4 verfügbar

February 28th, 2007

Der Bigplayer darf natürlich nicht fehlen. Und so gibt es nun auch ein Logo mit den typischen Google Farben und dem Font “Catull”, der nicht wie viele meinen Googlefont oder so ähnlich heisst ;-)

Ein Logo im Google Style

Das Logo ist nicht ganz so einfach zu handhaben, da die Farben einzeln definiert werden müssen. Aber vielleicht einfach mal in die Hilfe reinschauen, und besonders sich mit den Colortags beschäftigen. Und mit ein bisschen Übung klappts dann auch.

Bei dem Logo kann man desweiteren noch den Font auswählen, die Hintergrundfarbe einstellen und einen Button einblenden. Mirror ist zur Zeit nicht möglich.

Logo Desing Nr. 4 Available

February 28th, 2007

Of course the Big player can not be missing. So here is a Logo with the typical Google colours and the Font “Catull”, which is not called Gogglefont or similar which some people asume. ;-)

Ein Logo im Google Style

This Logo is not quite as easy to handle, as it requires the colours to be defined singular. Maybe, just have a look in the help, and practise intensive with the colourtags. With a little exersise you will get there.

With this Logo you can choose the Font, change the Background colour, and insert a button. Mirror is at this moment in time not posible.